Search Results for: ffentliche verwaltung in brasilien und deutschland

Ffentliche Verwaltung In Brasilien Und Deutschland

  ffentliche Verwaltung in Brasilien und Deutschland PDF
Author: Katrin Möltgen-Sicking
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658275502
Size: 17.89 MB
Format: PDF, Docs
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 342
View: 6063

Access This Book

Ffentliche Verwaltung In Brasilien Und Deutschland

by Katrin Möltgen-Sicking, Ffentliche Verwaltung In Brasilien Und Deutschland Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Ffentliche Verwaltung In Brasilien Und Deutschland books, In diesem Sammelband wird die Situation der öffentlichen Verwaltung in Brasilien und Deutschland analysiert. Es wird diskutiert, welche aktuellen Herausforderungen sich für sie stellen. Die Autorinnen und Autoren fokussieren dabei verwaltungsinterne Prozesse ebenso wie die Beziehungen zur Außenwelt – aus politikwissenschaftlicher und soziologischer Sicht. Die Themen der Beiträge reichen von der politischen Transformation in Brasilien bis hin zur deutschen Debatte um die Modernisierung der Verwaltung. Durch die ländervergleichende Analyse von Feldern wie Ausbildung, Bürgerbeteiligung, Umgang mit Minderheiten und Korruption soll ein wechselseitiger Dialog zwischen beiden Ländern angestoßen werden.​


Stadtentwicklung Und Wohnungspolitik In Der Ffentlichen Verwaltung Ein Deusch Brasilianischer Vergleich

Stadtentwicklung und Wohnungspolitik in der   ffentlichen Verwaltung  Ein deusch brasilianischer Vergleich PDF
Author: Ronaldo Campos
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640163664
Size: 31.85 MB
Format: PDF
Category :
Languages : de
Pages : 88
View: 4354

Access This Book

Stadtentwicklung Und Wohnungspolitik In Der Ffentlichen Verwaltung Ein Deusch Brasilianischer Vergleich

by Ronaldo Campos, Stadtentwicklung Und Wohnungspolitik In Der Ffentlichen Verwaltung Ein Deusch Brasilianischer Vergleich Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Stadtentwicklung Und Wohnungspolitik In Der Ffentlichen Verwaltung Ein Deusch Brasilianischer Vergleich books, Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Soziologie - Wohnen, Stadtsoziologie, Deutsche Hochschule fur Verwaltungswissenschaften Speyer, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beinhaltet eine Untersuchung uber die Stadtentwicklung und die Wohnungspolitik in der offentlichen Verwaltung - ein deutsch-brasilianischer Vergleich. Das Thema behandelt das Forschungsfeld "Internationalisierung offentlicher Verwaltung" im Hinblick auf die offentlichen Verwaltungen der Entwicklungslander. Absicht dieser Arbeit ist es, die Stadtentwicklung und die Wohnungspolitik in der offentlichen Verwaltung in Brasilien und in Deutschland darzustellen und einige Aspekte der Wohnungspolitik zu vergleichen. Die unterschiedlichen Aspekte des Problemfeldes fuhrten zu einer Dreiteilung der Gliederung dieser Arbeit: Im ersten Abschnitt wird die Stadtentwicklung in Brasilien, die Bildung des brasilianischen Stadtnetzes und den Verstadterungsprozess Brasiliens in der vorindustriellen Periode und in der ersten Halfte des 20. Jahrhunderts erklart. Der zweite Abschnitt behandelt die deutsche Stadtentwicklung. Hierbei werden die Phasen der Stadtbildung und Verstadterung in Deutschland analysiert, und die vorindustriellen Phasen und industrielle und tertiare Verstadterung beschrieben. Im dritten Abschnitt wird mit einem dynamischen Vergleich bzw. der Schlussel-Variablen uber die Wohnungspolitik Brasiliens und der Bundesrepublik zusammengefasst. RESUMO: Este trabalho e uma investigacao sobre o Desenvolvimento Urbano e a Politica de Habitacao na Administracao Publica - Uma comparacao entre Alemanha e Brasil. O tema situa-se no campo de pesquisa "Internacionalizacao da Administracao Publica" visando a Administracao Publica nos Paises em Desenvolvimento. O objetivo do trabalho e apresentar o Desenvolvimento urbano e a Politica de Habitacao da Administracao Publica no Brasil e na Alemanha e comparar alguns aspectos da politica de habitacao. Os diversos aspectos do campo de problemas levam


Solidarische Konomie

Solidarische   konomie PDF
Author: Jacqueline Bernardi
Publisher: kassel university press GmbH
ISBN: 3899584236
Size: 58.92 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Local government
Languages : de
Pages : 152
View: 667

Access This Book

Solidarische Konomie

by Jacqueline Bernardi, Solidarische Konomie Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Solidarische Konomie books,


Jahrbuch F R Direkte Demokratie 2019

Jahrbuch f  r direkte Demokratie 2019 PDF
Author: Nadja Braun Binder
Publisher: Nomos Verlag
ISBN: 3748921225
Size: 51.62 MB
Format: PDF, Docs
Category : Law
Languages : de
Pages : 375
View: 5057

Access This Book

Jahrbuch F R Direkte Demokratie 2019

by Nadja Braun Binder, Jahrbuch F R Direkte Demokratie 2019 Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Jahrbuch F R Direkte Demokratie 2019 books, Band 9 des Jahrbuchs für direkte Demokratie enthält Beiträge zur digitalen Transformation der direkten Demokratie bzw. zur elektronischen Weiterentwicklung der partizipativen Demokratie; zur Frage, wie direkte Demokratie populismusresistent gestaltet werden kann sowie zum Zusammenspiel zwischen direkter und repräsentativer Demokratie in Italien. In zwei Aufsätzen werden die Entwicklung und Praxis der direkten Demokratie in Liechtenstein und in Ungarn analysiert. Gewohnt sachkundig wird zudem über die jüngsten Entwicklungen in der Schweiz, in Österreich und in Deutschland sowie die Rechtsprechung zur direkten Demokratie berichtet. Einzelne Beiträge berücksichtigen zudem Entwicklungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie bis Mitte 2020. Mit Beiträgen von Carsten Berger, Prof. Dr. Nadja Braun Binder, Dr. Clau Dermont, Prof. Dr. Cristina Fraenkel-Haeberle, Prof. Dr. Fabrizio Gilardi, Maël Kubli Eliane Kunz, Dr. Wilfried Marxer, Prof. Dr. Zóltan Tibor Pállinger, Prof. Dr. Arne Pautsch, Prof. Dr. Klaus Poier, Frank Rehmet, Prof. Dr. Margrit Seckelmann, PD Dr. Goran Seferovic, Prof. Dr. Nenad Stojanović, Prof. Dr. Axel Tschentscher, PD Dr. Andrea Töndury, Martin Widmer und Prof. Dr. Fabian Wittreck.


Fairness Als F Hrungskompetenz

Fairness als F  hrungskompetenz PDF
Author: Ulrich Wiek
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3662575175
Size: 29.32 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 345
View: 5453

Access This Book

Fairness Als F Hrungskompetenz

by Ulrich Wiek, Fairness Als F Hrungskompetenz Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Fairness Als F Hrungskompetenz books, Fairness lohnt sich, Unfairness kostet. Die Bedeutung gerechter Strukturen in Unternehmen wird angesichts komplexer Veränderungsprozesse durch Digitalisierung und unsichere Märkte in Zukunft noch zunehmen. Dieses Buch zeigt, wie sich Fairness in Unternehmen und anderen Organisationen bewusst gestalten und für den Unternehmenserfolg nutzen lässt. Der Autor, ein erfahrener und international tätiger Berater, Coach und Trainer, leitet die Bedeutung von Fairness zunächst aus dem wissenschaftlichen Kontext ab, um sie dann bezogen auf Organisationen und MitarbeiterInnen konkret darzustellen. Er zeigt, dass sich ein genauer und ehrlicher Blick auf die Folgen von Unfairness in Unternehmen lohnt. Denn die Kosten, die ungerechtes Verhalten und unfaire Strukturen verursachen, werden häufig nicht „eingepreist“ und bleiben im Verborgenen. Mit diesem Buch stellt er eine fundierte Fairness-Strategie und einen praxisnahen Leitfaden vor, mit denen Führungskräfte erfolgreich führen und sich Organisationen angemessen und auf faire Weise verändern können. Das Buch beleuchtet das Verhalten von einzelnen Führungskräften sowie die organisatorischen Strukturen, Prozesse und Regeln. Im Fokus steht dabei immer die Frage, was Führungskräfte und Organisationen tun können, um faires Verhalten und gerechte Strukturen leben und fördern zu können. Konkrete praktische Schritte zeigen, wie Fairness als Verhaltensmaxime und als Organisationsprinzip Orientierung und Sicherheit in Entscheidungssituationen geben und Kollegialität und Loyalität stärken kann. Das Buch richtet sich an alle Führungskräfte, Geschäftsführer, Vorstände in Wirtschaftsunternehmen, in gesellschaftlichen Organisationen oder der öffentlichen Verwaltung, aber auch an Organisations- und Personalentwickler, Betriebsräte, Change-Manager, Compliance-Beauftragte und alle, die Fairness nutzen und in ihr Unternehmen einbringen wollen.


B Rgerhaushalte In Deutschland

B  rgerhaushalte in Deutschland PDF
Author: Sebastian H. Schneider
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658190302
Size: 21.84 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 341
View: 3119

Access This Book

B Rgerhaushalte In Deutschland

by Sebastian H. Schneider, B Rgerhaushalte In Deutschland Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download B Rgerhaushalte In Deutschland books, Sebastian H. Schneider untersucht anhand von Individual- und Aggregatdaten, welche individuellen und kontextuellen Faktoren die Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern an der kommunalen Haushaltsplanung („Bürgerhaushalte“) beeinflussen. Der Autor leistet einen Beitrag zur politikwissenschaftlichen Grundlagenforschung, da solche konsultativ-dialogischen Beteiligungsverfahren vermehrt Verbreitung finden werden. Zudem bietet die Studie Erkenntnisse für die kommunalpolitische Praxis, indem sie Wirkungszusammenhänge aufdeckt und somit Verständnis für Erfolg und Scheitern solcher Verfahren schaffen kann, wenngleich eine mechanische Steuerung der Partizipation weder möglich noch wünschenswert ist.


Administrative Governance

Administrative Governance PDF
Author: Andrea Walter
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658156805
Size: 10.16 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 251
View: 2986

Access This Book

Administrative Governance

by Andrea Walter, Administrative Governance Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Administrative Governance books, Andrea Walter untersucht Chancen und Herausforderungen für Kommunalverwaltung in lokaler Politikgestaltung mit Vereinen und Verbänden am Beispiel einer Fallkommune. Sie illustriert das Rollenverständnis von Kommunalverwaltung sowie die Bedeutung von Interaktionsregeln und des lokalen Kontextes. Auf dieser Basis entwickelt sie ein Modell administrativer Governance. Ihre Befunde ordnet sie in den Kontext lokaler Governance, kooperativen Verwaltungshandelns und Fragen der Legitimation ein. Die Autorin beleuchtet damit eine bislang wenig beachtete Facette von Kommunalverwaltung, die primär als Zuarbeiterin von Politik gilt. Dabei umfasst ein wesentlicher Teil ihrer Arbeit auf lokaler Ebene die Interaktion mit (organisierter) Zivilgesellschaft – in Zeiten knapper Kassen und zunehmender Beteiligungsprozesse gilt dies umso mehr.


Regierungsinitiativen F R Eine Inklusive Informationsgesellschaft Internationale Best Practices Zur Berbr Ckung Der Digitalen Kluft

Regierungsinitiativen f  r eine inklusive Informationsgesellschaft  Internationale Best Practices zur   berbr  ckung der digitalen Kluft PDF
Author: Marco Castillo
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3668795851
Size: 57.86 MB
Format: PDF, ePub
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 163
View: 5404

Access This Book

Regierungsinitiativen F R Eine Inklusive Informationsgesellschaft Internationale Best Practices Zur Berbr Ckung Der Digitalen Kluft

by Marco Castillo, Regierungsinitiativen F R Eine Inklusive Informationsgesellschaft Internationale Best Practices Zur Berbr Ckung Der Digitalen Kluft Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Regierungsinitiativen F R Eine Inklusive Informationsgesellschaft Internationale Best Practices Zur Berbr Ckung Der Digitalen Kluft books, Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: 1,7, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Wirtschaftsinformatik), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Zusammensetzung der Bevölkerung wird sich in den kommenden Jahren durch den demografischen Wandel bedeutsam verändern. Bereits jetzt wohnen in Deutschland mehr über 65 Jährige (Ü65) als unter 20 Jährige (U20). Der Schwerpunkt innerhalb der Gesellschaft hinsichtlich des Lebensalters wird sich immer weiter jenseits der 50 Jahre verschieben. Das demografische Phänomen der Alterung der Gesellschaft beschränkt sich nicht nur auf Deutschland und andere Industrienationen, sondern es gilt auch für viele Länder auf der ganzen Welt. Betroffen sind sowohl Staaten aus der Ersten Welt, als auch ärmere Länder der Dritten Welt. Unterschiede gibt es in der Geschwindigkeit des Alterungsprozesses. Aus der Alterung der Gesellschaft resultieren enorme Konsequenzen. Dabei werden insbesondere die öffentlichen Verwaltungen durch die Alterung der Gesellschaft vor neuen Aufgaben gestellt. Zusammen mit dem Phänomen des demografischen Wandels befindet sich die Welt in einem technologischen Wandel. Die Entwicklung der Informations- und Kommunikationstechnologien (IuK-Technologien) in den letzen 30 Jahren war enorm und hat mittlerweile einen zentralen Stellenwert in unserer Gesellschaft. Für Castells wird das Netz „sehr bald praktisch alle Aspekte unseres Lebens bestimmen, von der Politik über unsere sozialen Aktivitäten bis zum Einkaufen.“ Die neuen IuK-Technologien machen sich auch in der öffentlichen Verwaltung in Form von Electronic Government (E-Government) bemerkbar. E-Government ermöglicht Verwaltungsleistungen bequem vom heimischen Computer aus in Anspruch nehmen zu können. Als problematisch wird die Tatsache gesehen, dass sich nicht alle Bürger an der neuen Informationsgesellschaft beteiligen und davon profitieren. Befürchtet wird eine Spaltung der Gesellschaft aufgrund des ungleichen Zugangs und der differenziellen Nutzung von modernen IuK-Technologien, insbesondere des Internets. Diese soziale Ausgrenzung wird als „digitale Kluft“ bezeichnet. Dies impliziert, dass die Ungleichheiten innerhalb der Gesellschaft im Bezug auf erfolgreiches Handeln in allen Lebensbereichen, in der Freizeit, in der politischen Kommunikation und auf dem beruflichen Karriereweg zunehmen werden. Im Rahmen der vorliegenden Arbeit werden daher drei Länder (Spanien, Brasilien und Chile) auf Regierungsinitiativen für eine inklusive Informationsgesellschaft untersucht. Relevant für die Arbeit sind vor allem die Initiativen, die ausschließlich für Senioren entwickelt und durchgeführt werden.